Dream, Relax & Reconnect

Baños de Sierra Alhamilla, Almería, Andalucia, Spain

 

This village is famous for its thermal spring waters rising surfacing at 58°C. inviting you to take baths in its Balneario.
Surrounded by mountains and the desert, this oasis with hundreds of palm trees counts on about 300 days of sun as well as starry night skies.

Our guesthouse for family and all friends is situated on a remote family-owned private estate close to this tiny village in the Sierra Alhamilla, close to the city of Almeria.

The charm of the guesthouse lies in its simple style filled with personal elements, the swimming pool and the magnificent view of the Mediterranean Sea, whose beaches can be reached in 35 minutes (Cabo de Gata).

Musicians enjoy a tuned piano. Writers enjoy many spots with the best view for their creative moments.
Not to mention all the possibilities for walking, hiking, free climbing and paragliding, birdwatching. So close to heaven!

Above all, the calm of the place is outstanding.

You are welcome all year round!

 

Sierra Alhamilla, above Cortijo del Pescado

Sierra Alhamilla above Cortijo del Pescado

Cortijo del Pescado_view on sea

Cortijo del Pescado, view from Guesthouse

15 Guestbook Entries

  1. Looks absolutely divine, serene, sublime, and WARM , as I write this from Germany!!!
    Much love , Juan Edwardo

  2. It IS absolutely divine, with spectacular views, this little oasis of Margaret. The best host one could wish for!

  3. Hannah Hüdepohl says:

    El cotijo de los pescados is a very special place. If you search for quiteness, consciousness and yourself it is the best location you can go. It is an open space.
    Muchos besos desde aqui!

    Hanita

  4. Das schoene Haus der Schoenen Nachbarin,

    Auch ich durfte hier schon schlafen,essen,in die Sterne gucken ueber Wichtiges und Unwichtiges nachdenken und reden…

    Ein Traum ist er dein Platz und ein Privileg das du ihn teilst!

    mill gracias und auf hoffentlich noch viele schoene Tage und Naechte im Cortijo

  5. Signe Theill says:

    Ob mit geschlossenen Augen als Erinnerung oder mit offenen Augen als Erlebnis, die Landschaft, der Platz, das Haus, die Atmosphäre sind einzigartig und eindringlich. Es ist einfach ein Platz zum Sein, entspannen, Ausflüge machen, gemeinschaftlich kochen und sich wohl fühlen. Mit modernen facilities und zeitloser Ruhe.

  6. Gerd Becker says:

    …lovely! When will I see Cortijo del Pescado again?

  7. The headline captures it all: dream, relax & reconnect – that´s exactly what I felt and experienced, when I stayed at the Cortjio del Pescado, last autumn.
    Nature, silence and the spanish climate – just do it! :o)

    all the best,
    hugs
    Moritz

  8. Josef Wutz says:

    Als erstes und am meisten habe ich die absolute Ruhe genossen: kein Straßenlärm, keine Flugzeuge, kein Radio-/Fernsehradau von Nachbarn. Dann und wann mal ein Bellen des Hundes, das Zwitschern der Schwalben, das Rauschen der Blätter an den riesigen Eukalyptusbäumen, das Summen der Bienen in den dichten Sträuchern, das Scharren der Harke, wenn Margaret den Vorplatz vom Laub befreit, das Miauen der Katze, wenn sie hungrig ist, oder das Fauchen, wenn sie ihr Revier gegen Eindringlinge verteidigt (aber ansonsten meistens schläfrig auf Polstern oder Baumstümpfen döst). Eine ideale Atmosphäre zum erholsamen Arbeiten und entspannenden Nachdenken. Und wenn man Gesellschaft und Gastfreundschaft liebt, dann hat Margaret meist Zeit und Muse für Gespräche, Essen, Nüsse aus eigenen Garten, Tomaten vom Nachbarn, ein Glas Wein aus der Gegend … oder sie nimmt einen gleich mit zu ihrer spanischen Familie in den Dorfkrug. D.h. ein Dorf gibt es ja gar nicht, nur ein paar wenige Häuser am Ende der Straße, die sich von Pechina herauf windet. Dorf oder nicht, die zwei kleinen Bars neben der heißen Quelle bieten so ausgezeichnetes und kostengünstiges Essen, dass man selbst als leidenschaftlicher Koch gern (mal) die eigene Küche kalt lässt. Und wie überall in Spanien ist auch hier der Brandy nicht zu verachten. Hat man dann genug nachgedacht und geschrieben und weder Hunger noch Lust auf ein Glas, dann bietet die nähere und die weitere Umgebung die schönsten Gelegenheiten zum spazieren gehen, klettern, fotografieren. Und nach Sonnenuntergang gibt es außer den Sternen über dir nur die kleinen Lichter weit drunten/draußen Richtung Küste. Ach, ich will ganz schnell wieder dahin . . ..

  9. Agnieszka says:

    The place we`ve found was amazing, it was much more than we expected. The place is perfect choice for those who want to relax in a quiet atmosphere or need to think creativly knowing nothing will disturb them. We`ve fell in love with the place and are hoping to visit it again.

  10. Arjo says:

    We planned to stay for a week in june. We were very lucky to be able to stay for 2,5 weeks. We got so relaxed we did not feel like moving along. Enjoying the spectaculair view, the buzzing bees and flapping bats. The great dogs and the very hospitable landlady. It’s not just a house somewhere to have a holiday. It’s very personal and we felt at home right away. Good place to get tuned in again after demanding times.

  11. Véronique says:

    C’est un un endroit paradisiaque au milieu d’une oasis. Idéal pour passer des vacances reposantes..Nous avons été très bien accueillis. Même nos ados sont tombés sous le charme de cet endroit. Nous espérons pouvoir y retourner très prochainement.
    A très bientôt, j’espère, Margaret; et encore merci pour cet excellent accueil.

  12. ja es war wunderbar in Margareths Oase am Rande der Wüste!!!
    Träume mich oft sehnsüchtig dahin
    Und bin sicher eines Tages stehe ich wieder vor Ihrer Türe….

    Susanna

  13. Petra Jülich says:

    Achtzehn Tage lang durften wir das kleine Paradies mit Margaret und ihren Vierbeinern (vor allem Junos und Lua) teilen,
    und wir haben es jeden Morgen aufs Neue genossen.
    Die Landschaft, die Ruhe, die Atmosphäre,
    wir konnten einfach nicht genug davon bekommen.
    Wir haben uns so wohl gefühlt, daß uns der Abschied schwer gefallen ist.
    Nun träumen wir davon, eines Tages wiederzukommen…

  14. Tilmann says:

    Liebe Margaret,
    ich träume schon von der Zeit danach..
    Vermietest Du immer noch Dein Guesthouse? Wie sind die Bedingungen?
    Vielleicht sieht man sich ja auch hier im Berlinale-Trubel.
    Allerbeste Grüße aus dem Schnee
    Tilmann

Leave a Guestbook Entry

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>